Über uns

Erster Kärntner Unterwassersportklub

Der EKUS ist ein traditioneller Verein, der sich für die Jugend und ein ausgewogenes Sportprogramm einsetzt.

Neben dem Unterwasserrugby, welches auf der Seite näher erklärt wird, bietet der EKUS folgende Aktivitäten an:
- Turnen                                                                                               - Kindersportschnuppern
- Tauchausbildung (auf Anfrage)
- Tauchkurse (auf Anfrage)

Weiters veranstaltet der EKUS jedes Jahr am letzten Sonntag vor Weihnachten das Christbaumversenken bei der Schiffsanlegestelle in Klagenfurt. Bei dieser besinnlichen Veranstaltung, wird an alle im See verstorbenen gedacht.

Darüber hinaus hat der EKUS auch eine Bibliothek und Videothek.

Unterwasserrugby

Was ist Unterwasserrugby?

Eine Unterwasserrugbymannschaft besteht aus 12 Spielern wobei 6 immer im bzw. unter Wasser sind und der Rest wartet auf der Wechselbank am Beckenrand. Bei fliegendem Wechsel tauschen sich die Spieler aus und können nach Luft schnappen. Ziel ist es, den mit salzwassergefüllten Ball in das gegnerische Tor zu bringen.

Was braucht man um Unterwasserrugby zu spielen?

Taucherbrille, Schnorchel, Flossen und los geht's!
Die Kappe die du auf dem Bild siehst, dient zur Orientierung der Spieler
aber auch zum Schutz des Trommelfells.
Ach aja, und Badehose nicht vergessen 🙂

Wo kann man das machen?

Bei uns im Klagenfurter Hallenbad !
Jeden Dienstag und Donnerstag (20:15 -21:45) kannst du zum Training kommen!
Natürlich gibt es in diesem Sport auch Wettkämpfe. Angefangen von regionalen und internationalen  Turnieren bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften.
Also bist du mutig? - dann komm doch mal zum Training vorbei!


Wo trainieren wir?


Im Hallenbad Klagenfurt

Gasometergasse 1, 9020 Klagenfurt

Dienstag und Donnerstag

20:15 - 21:45

                                        Der Vorstand

Gerald Fuchs

Obmann

David Schawarz

UWR-Leiter, Kassier

Johann Rathgeb

Sportlicher Leiter

Nikola Bogdanic

Schriftführer